Donnerstag, 22. Februar 2018

Dies und das


Physik Stufe 9: Versuche zum Hebelgesetz (Köchling)


Fräsen von Acrylglas (Technik Esser)




Stufe 6 NW: Mikroskopieren

Stufe 9 Technik: Effizienzmessung bei
der Stromerzeugung durch Windkraft:
Verschiedene Rotorentypen erzeugten 
unterschiedlich hohe Spannungen.
Es wurden verschiedene Horizontal- und
Vertikalrotoren getestet. (Köchling)



Dienstag, 16. Januar 2018

Besuch bei Weck

Besuch beim MINT-Partnerbetrieb

Heute waren die Technikkurse der Stufe 9 (Köchling, Alff) bei der Firma Weck in Duisdorf zu Gast. Nach einem informativen Einführungsvortrag zum Thema "Glasherstellung" folgte eine umfangreiche Werksführung, an die sich eine Beratung durch den Ausbildungsleiter, Herrn Michels, zum Thema Ausbildung bei Weck anschloss.

In der Messwarte



Die "Wanne". Hier werden ca. 60 cbm Flüssigglas hergestellt.


Weitere Bilder und Filme aus der Fertigung:














Filme:






Donnerstag, 4. Januar 2018

Technik Stufe 9

Technikunterricht in Stufe 9

In Stufe 9 arbeiten die Kurse Alff und Köchling parallel.
Thema ist die Erstellung einer LED-Ampelschaltung mit Kondensatoren, Transistoren und Widerständen. Auf zwei Unterrichtsräume verteilt wird mit einer Werkzeug- und Materialtheke gearbeitet.



Dienstag, 21. November 2017

Sonntag, 5. November 2017

Experimente zum Thema Klimaschutz

Aktion „KlimaTeens“ - Experimente zum Thema Klimaschutz


Das Projekt „KlimaTeens“, durchgeführt von einer Dozentin der EnergieAgentur, weckte Spaß und Forschergeist bei den Schülerinnen und Schüler der Stufe 7.
Unterschiedliche Experimente mit Kunststoffen animierten zum Staunen, Selbstentdecken und Nachforschen und regten die Schüler und Schülerinnen an, über das Thema Klimaschutz und über unsere zukünftige Versorgung mit Rohstoffen nachzudenken.


Die heutigen modernen Kunststoffprodukte werden überwiegend aus dem wertvollen,
fossilen Energieträger Erdöl gefertigt, der nach Prognosen in ca. 40 bis 60 Jahren als Rohstoff nicht mehr zur Verfügung steht. Zudem setzen wir ihn auch noch als Energieträger für unsere Treibstoffe (Benzin und Diesel) ein und nutzen ihn zur Stromerzeugung und insbesondere zur Bereitung von Warmwasser und Heizwärme. Kunstsoff ist zu einem der wichtigsten Werkstoffe unserer Zeit geworden, jedoch birgt die unachtsame Beseitigung und auch die Herstellung und Wiederverwertung große Gefahren für Umwelt und Gesundheit. Drei Viertel des Mülls in unseren Meeren besteht aus Kunststoffen, die Jahrhunderte benötigen um sich zu zersetzen. Während dieser Zeit sind bereits Tausende von Seevögeln und Meereslebewesen gestorben, weil sie diese mit der Nahrung aufgenommen haben oder sich in Netzen und Kunststofffäden verwickelt haben.



Mikroplastik in Kosmetikprodukten kann durch Aufschlämmen und Filtrieren nachgewiesen werden.

   
Aus geschmolzenem Kunststoff (zerkleinerte PET-Flaschen) können lange Fäden gezogen werden. Hieraus entstehen in der Industrie Fleecestoffe.

Hiltrud Müller 

Montag, 9. Oktober 2017

Kraft

Physik in Stufe 9: Kräfte


Mit die Federwaagen wird ein Kräftedreieck aufgebaut.


Donnerstag, 28. September 2017